Shopping Cart
Your Cart is Empty
Quantity:
Subtotal
Taxes
Shipping
Total
There was an error with PayPalClick here to try again
CelebrateThank you for your business!You should be receiving an order confirmation from Paypal shortly.Exit Shopping Cart

AGB


1. Geltungsbereich


1.1.Für alle Leistungen, Lieferungen und Angebote von Hundesalon Princess gelten ausschliesslich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) in der zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses geltenden Fassung, auch wenn diese im Einzelfall nicht mehr ausdrücklich vereinbart werden. Mit Vertragsabschluss gelten diese AGB als vom Kunden akzeptiert. Abweichungen von diesen AGB sind nur wirksam, wenn sie von Hundesalon Princess schriftlich bestätigt werden.


2. Vertragsabschluss


2.1.Der Vertrag kommt mit Beginn der Leistungserbringung, oder mit dem Kauf oder Bestellung von Waren aus dem Angebot von Hundesalon Princess zustande.


2.2.Hundesalon Princess behält sich vor, Leistungen oder Lieferungen ohne Begründung abzulehnen.


3. Vertragsgegenstand


3.1. Hundesalon Princess erbringt Dienstleistungen oder Warenlieferungen im Rahmen der Angebotsannahme.


3.2.Die Dienstleistungen erfolgen nach den fachlichen Qualitätsanforderungen zeitgemässer Hundepflege. Im Mittelpunkt aller Massnahmen steht die Gesundheit des Tieres. Wünsche die das Wohl des Tieres gefährden, können von Hundesalon Princess abgelehnt werden.


3.3 Hundesalon Princess ist berechtigt die Angebotsannahme nach eigenem Ermessen zu erweitern, wenn das Wohl des Tieres dies erfordert (z.B. Bekämpfung von Parasiten).


4. Preise, Zahlungsbedingungen


4.1.Alle Preise für Leistungen und Lieferungen sind unverbindlich bis zur Angebotsannahme.


4.2.Für die Leistungserbringung gilt eine Zeitpauschale in Form eines Stundensatzes. Die in der Preisliste aufgeführten oder anderweitig 

genannten Preise sind Richtpreise und können je nach Pflegeaufwand davon abweichen. Der Endpreis ergibt sich aus dem effektiven Zeitaufwand plus allenfalls benötigter Hilfsmittel die bei der Angebotsannahme nicht voraussehbar waren (siehe auch Punkt 3.3).


4.3.Die Rechnung ist sofort nach erfolgter Leistungserbringung oder Lieferung der Ware zu bezahlen; in Bar oder mit einer von Hundesalon Princess akzeptierten Debit-/Kreditkarte.


4.4.Bei Lieferung von Waren per Versand wird eine Versandpauschale erhoben und die Rechnung ist innert 10 Tagen rein Netto zu begleichen.


4.5.Hundesalon Princess behält sich vor, eine Vorauszahlung zu verlangen.


4.6.Die Rechnung oder Vorauszahlung gilt als beglichen, wenn Hundesalon Princess über den Betrag verfügen kann.

 5. Haftung


5.1.Mängel als direkte Folge einer Pflegeleistung sind unmittelbar zu melden. Sobald das Tier wieder in der Obhut des Halters oder Abholers ist, kann Hundesalon Princess nicht mehr haftbar gemacht werden.


5.2.Hundesalon Princess verwendet ausschliesslich Produkte die für die Tierpflege entwickelt wurden. Für eventuelle Unverträglichkeiten oder allergische Reaktionen durch die Verwendung dieser Produkte wird keine Haftung übernommen.


5.3.Für die Garderobe oder andere Gegenstände die der Kunde in unsere Geschäftsräume mitbringt wird keine Haftung übernommen.


6. Datenschutz


6.1.Für die Abwicklung der Leistungserbringung oder Lieferung werden notwendige personen-, tier- oder sachbezogene Daten erfasst. Hundesalon Princess gibt diese Daten nicht an Dritte weiter, kann sie jedoch für eigene Marketingzwecke nutzen.


6.2.Hundesalon Princess kann Fotos von Tieren, an denen eine Leistung erbracht wird, anfertigen und diese auf der eigenen Internetseite einstellen. Ist der Tierhalter damit nicht einverstanden werden die Fotos nicht veröffentlicht bzw. umgehend von der Internetseite gelöscht.


6.3.Für den Inhalt von verlinkten Internetseiten ist Hundesalon Princess nicht verantwortlich.


7. Ansteckungsgefahr


7.1.Gibt es Anzeichen, dass von einem Tier eine Ansteckungsgefahr ausgeht (z.B. Zwingerhusten, Durchfall, etc.) kann Hundesalon Princess die Behandlung ablehnen oder abbrechen. Der Aufwand für die Entseuchung der Behandlungsräume kann von Hundesalon Princess in Rechnung gestellt werden.


7.2.Im Zweifel kann ein Tierarzt hinzugezogen werden. Wird eine mögliche Ansteckungsgefahr verheimlicht, behält sich Hundesalon Princess vor den Tierschutz oder Amtstierarzt zu informieren.


8. Verschiedenes


8.1.Die Tiere sind vor der Pflegebehandlung zu versäubern. Die Beseitigung von Verunreinigungen oder Schäden durch dieses Versäumnis kann von Hundesalon Princess in Rechnung gestellt werden.


8.2.Wenn das Verhalten des Tieres keine gefahrenfreie Pflegebehandlung zulässt ist Hundesalon Princess berechtigt, im Rahmen des Tierschutzes, Sicherheitsmassnahmen zu ergreifen. Sollte dies nicht möglich sein oder keine Wirkung zeigen, kann die Behandlung abgebrochen werden.


8.3.Termine im Rahmen der Angebotsannahme sind verbindlich. Im Verhinderungsfall ist Hundesalon Princess mindestens 24 Stunden vorher zu benachrichtigen. Bei Nichteinhaltung kann der reservierte Zeitraum in Rechnung gestellt werden.


9. Anwendbares Recht


9.1.Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB nicht rechtswirksam sein oder zu einem späteren Zeitpunkt rechtsunwirksam werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.


9.2.Das Rechtsverhältnis untersteht dem schweizerischen Recht.


Stand 01.01.2018